E-Mail 0231 / 93 10 400 Anfahrt Facebook Instagram

Seebestattung

Bei einer Seebestattung ist die Einäscherung Voraussetzung für den weiteren Ablauf.  Vor der Überführung zum Krematorium kann auch in diesem Fall eine Trauerfeier mit dem Sarg und der Trauergemeinde stattfinden. Bei der Urnenseebestattung kann unter anderem eine Beisetzung in der Nord-/Ostsee, dem Mittelmeer oder dem Atlantik stattfinden. Nehmen Angehörige bei einer Seebestattung an der Urnenbeisetzung teil, wird die Urne während der Fahrt zur Versenkungsstelle in dem Salon des Schiffes aufgebahrt. An der Beisetzungsstelle angekommen, spricht der Kapitän Worte des Abschieds und übergibt nach seemännischem Brauch die Urne dem Meer. Nach der Beisetzung erhalten die Angehörigen einen Auszug aus dem Schiffstagebuch, in dem das Datum und die genaue Position der Beisetzung auf einer Schiffskarte vermerkt sind.

Zwei Schiffe auf hoher See

 

Huhn Bestattungen

Haben Sie Fragen zur Bestattung oder Bestattungsvorsorge, dann sprechen Sie uns gerne an.

Wir sind jederzeit für Sie da.

 

Wolfgang Huhn
(Inhaber 4. Generation Bestattungen Huhn)

Dortmund Huckarde

 info@huhn-bestattungen.de

 0231 / 93 10 400

 Rahmer Straße 31, 44369 Dortmund
 

      

Dortmund Kirchlinde

 info@huhn-bestattungen.de

 0231 / 31 02 96

 Kirchlinder Straße 5, 44379 Dortmund

 

Meisterbetrieb

Impressum

Datenschutz